DJK Styrum 06 e. V.

DJK Styrum 06 - Chronik

Die DJK Styrum 06 wurde am 23. Dezember 1906, aus dem Wunsch der sportbegeisterten Jugend der Pfarre St. Mariae Rosenkranz heraus, in Mülheim an der Ruhr gegründet.

 

Kurze Zeit später entstanden eine Turnerriege und eine Fußballmannschaft, die ihren Sport in den Räumen der Union sowie auf einem kleinen Sportplatz an der Ecke Neustadtstr./Hüttenstr. in Mülheim-Styrum ausübten. Während der Wirren des 1. Weltkrieges (ab 1917) musste zunächst die Vereinstätigkeit aufgegeben werden. Kriegsende und die Gründung des DJK (Deutsche Jugendkraft) Sportverbandes, im Jahre 1920 in Würzburg, gaben dem Verein neuen Aufschwung.

 

Die DJK Mülheim-Styrum wuchs und gründete 1924 ihre Handballabteilung. In kürzester Zeit konnten zahlreiche Meisterschaften gewonnen werden.

 

~ 8-facher Ruhrgau-Meister

~ 6-facher Meister des Kreises Rhein/Weser

~ 2-facher Westdeutscher Meister

 

Den Höhepunkt erreichte man jedoch 1932. Bei den 3. Reichsmeisterschaften der DJK in Dortmund gelang der Titelgewinn. Vor einer Kulisse von 35.000 Zuschauern konnte im Halbfinale mit 11:6 Toren die DJK Kronau (Vorgängerverein der Rhein-Neckar-Löwen) bezwungen werden.

 

Doch abermals stoppte die politische Entwicklung in Deutschland, der daraus resultierende 2. Weltkrieg und deren Regime die Entwicklung der DJK Vereine. Nach Beendigung des Krieges zeigte sich jedoch, dass der Wunsch nach Neugründung der DJK nicht besiegt werden konnte.

 

Auch in Mülheim lebte am 07.März 1948 die DJK-Styrum 06 mit 46 Mitgliedern wieder neu auf. Am Jahresende waren es schon 150, davon 100 Aktive in den Abteilungen Handball, Turnen und Leichtathletik. 1981 konnte das 75-jährige Jubiläum des Vereines von 441 Mitgliedern gefeiert werden konnte.

 

Mit ca. 300 Mitgliedern zählt die DJK Styrum 06 momentan zu den mitgliederstärksten Vereinen in Mülheim-Styrum. Seit der Saison 2005/2006 spielen unsere 1. Frauen-/ und die 1. Männermannschaft wieder in der Landesliga des Handballverbandes Niederrhein. Neben den Aufstiegen 2005 gibt es mittlerweile aber auch noch andere Erfolge, die unsere Teams erreicht haben.

 

~ 2008 Stadtmeister Ü35-Männer

~ 2009 Stadtmeister Ü35-Männer

~ 2010 Stadtmeister Ü35-Männer

~ 2012 Stadtmeister Frauen

~ 2012 Stadtmeister Männer

~ 2012 Stadtmeister Ü35-Männer

~ 2013 Vizekreismeister Männer

~ 2013 Stadtmeister Frauen

~ 2013 Stadtmeister Ü35-Männer

~ 2014 Vizekreismeister Männer

~ 2016 Aufstieg Verbandsliga Männer

 

... und weiter geht es.